Hundeschule Hund und Halter
Hundetrainerin/-verhaltensberaterin IHK/BHV
 
 
 


Über mich

Für ein erfolgreiches Hundetraining ist es natürlich von absoluter Wichtigkeit den Hund zu verstehen und seine Verhaltensweisen richtig zu interpretieren – allerdings ist es ebenfalls bedeutsam nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit vielfältigen Methoden zu trainieren um individuell allen Herausforderungen begegnen zu können. Die zweite Säule meines speziellen Trainings richtet sich an Sie – den Halter und besten Freund Ihres Hundes, um Sie auf dem Weg zu einem besseren und verständnisvolleren Umgang zu begleiten und anzuleiten.

Alle Trainingsschritte werden von mir präzise und nachvollziehbar erklärt und durch praktische Übungen umgesetzt. Auf diese Weise lernen Sie verständlich zu kommunizieren und Ihr treuer Begleiter weiß zu jeder Zeit, was Sie von Ihm wollen und wie er sich in schwierigen Situationen verhalten soll. Sie werden somit zu einem Vertrauten für Ihren Hund, der ihn mit sicherer Hand anleitet, damit auch unbekannte neue Herausforderungen zu meisten sind.

Neben einer mehrjährigen fundierten Ausbildung bei der IHK Potsdam mit Abschluss zum Hundetrainer bin ich auch Mitglied im BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) und verfüge über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Traumatherapie. Es liegt mir am Herzen nicht nur dem Hund, sondern auch Ihnen ein Lernen zu ermöglichen, das Spaß bringt und schnell effektiv ist. Mein Training wird für Sie so einzigartig sein, wie Sie und Ihr Hund es sind. Es gibt nicht „DIE“ Methode, die auf jede Problemstellung mit gleichem Erfolg angewendet werden kann – wichtig ist die Kenntnis der Methodenvielfalt, um die Passende für Sie und Ihren Hund auswählen und anwenden zu können. Zum Beispiel eignen sich Leckerchen hervorragend um etwas Neues mit mehr Spaß zu entdecken oder Tricks zu lernen. Bei anderen Inhalten trainiert man aber vielleicht besser mit Körpersprache, oder auch mit einer Kombination. 

Regelmäßige Fortbildungen sind für mich selbstverständlich. Zuletzt brachte eine Woche Begleitung von Angelika Lanzerath (25 Jahre lang Trainerin bei Günter Bloch - Freilandwolfsforscher) neue Impulse.

Gewalt, Würger, Starkzwang oder andere Methoden dieser Art lehne ich kategorisch ab – ein von Dominanz und Gewalt geprägtes Training disqualifiziert in meinen Augen lediglich den Trainer.

Ich würde mich freuen Sie bald bei mir begrüßen zu dürfen, um Ihnen einen besseren Weg auf 6 Pfoten in die Zukunft zeigen zu können.